ZAHNPROTHETIK

 

Zahnprothetik ist für alle bestimmt, die einen oder mehrere fehlende Zähne ersetzen wollen oder mit den bestehenden nicht vollständig zufrieden sind.

Unregelmäßigkeiten in Farbe, Form oder Stellung der Zähne oder irgendein anderer Grund der gestörten Zahnästhetik, müssen Ihr Lächeln nicht definieren. Zahnprothetik ermöglicht jedem einen kompletten Zahnbogen und ein schönes Lächeln.

Das Fehlen von einem oder mehreren Zähnen, führt häufig zu Schmerzen, Scnappen und pathologischen Veränderungen im Kiefergelenk, durch unregelmäßige Bewegungen oder das Kauen an nur einer Seite des Mundes. Diese sind jedoch Schwierigkeiten, die Zahnprothetik erfolgreich löst.

Experten des Zentrums Fabris in Zusammenarbeit mit einem Laborteam, der für die Arbeit in der ästhetischen Zahnheilkunde und Prothetik speziallisiert ist, ersetzen Unregelmäßigkeiten durch Keramik-Veneers und Zahnkronen und in Fällen, in denen es mehrere Zähne fehlen, wird eine Zahnbrücke angefertigt.

Zahnprothesen werden in feste und herausnehmare unterteilt.

Feste Zahnprothesen werden dauerhaft zementiert, während herausnehmbare Prothesen jeden Tag aus dem Mund entfernt.

FESTE PROTHESEN

 

Feste Zahnprothese umfasst die ganze Arbeit, die dazu dienen, die Ästhetik und Funktion der vorhandenen Zähne oder fehlenden Zähnen auszugleichen. Feste Prothese ist permanent im Zahnbogen eingebettet, wie natürliche Zähne und kann nicht beliebig aus dem Mund herausgenommen werden.

Kronen

In der Umgangssprache werden die Kronen als Zahnabdeckung bekannt. Abdeckungen sind aus Keramik (gemeinhin nennen Sie die Porzellan-Kronen), Zirkon-Keramik oder Metall-Keramik. Keramik-Kronen decken die gesamten Zähne und werden ihre neue, sichtbare Oberfläche. Eine Zahnkrone wird langfristig an der ausgewählten Stelle eingesetzt, in der Regel wegen der fehlenden Zähne, gebrochener Zahnkrone, Zahnkaries, der die Ästhetik und Funktion stören, oder einfach wegen der Unzufriedenheit mit dem vorhandene Zustand der Zähne.

Die Form der Kronen ist morphologisch gleich der natürlichen Zahnkrone gleich , die ersetzt wird. Wenn jedoch die Krone ästhetisch indiziert ist kann der neue Zahn eine ganz neue Form und Farbe nehmen und damit Ihr Lächeln verschönern.

FALL 1

Nach dem Bruch der Schneidezähne  und Verlust einiger  Zähne in den hinteren Regionen des Oberkiefers, kommt der Patient ins Zentrum Fabris um eine angemessene Lösung zu finden, die fehlenden Zähne ersetzen  und bestehende schützen wird. In der Ästhetik war es zwingend notwendig,  absolute Natürlichkeit zu erhalten. Nach einer detaillierten Analyse der Situation und Planung der Therapie in einem problematischen  Oberkiefer, beurteilten unsere Spezialisten die  Zähne, die ihrer Auffassung nach,  trotz der schlechten Situation Möglichkeit haben, durch die  Behandlung  gerettet zu werden. Nach erfolgreicher Behandlung und  Verbesserung der einzelnen Zähne, folgte  aufgrund ihrer geschwächten Struktur, eine fest-prothetische Rekonstruktion .  Wir haben uns, in Absprache mit dem Patienten, für  Metallkeramikbrücken entschieden. Das Ergebnis ist eine regenerierte, lange gewünschte Funktion, hohe Ästhetik, Natürlichkeit und Schutz der bestehenden Zähne und wieder ein Lächeln im Gesicht unseres lieben Patienten.


Die Gründe für die Anfertigung von Kronen können sein:

  • Schutz – Zahnkrone wird gemacht, um Bruch der Restzahnkrone zu vermeiden, die durch körperliches Trauma oder Karies beschädigt wurden
  • Ästhetik – mit der Krone möchte man das Aussehen ästhetisch mangelhafter Zähne
    ändern
  • Prothetik – Krone wird als Träger für eine Zahnbrücke eingesetzt

 


BRÜCKE

 

Eine Zahnbrücke ist eine Bezeichnung für verschiedene verbundene Kronen.
Die Brücke wird am häufigsten an einem oder mehreren fehlenden Zähnen befestigt.
Die Brücke ist, zwei oder mehreren Trägern, die natürliche Zähne oder Implantate sein können, verankert.

Zusätzlich zu der ästhetischen, hat die Brücke auch eine Schutzfunktion, da zusätzlich zu einer Verschönerung des Lächelns, die Verschiebung von benachbarten Zähnen und Fehler im Biss verhindern. Das Fehlen von einem oder mehreren Zähnen verursacht oft pathologische Veränderungen und folglich starke Schmerzen im Kiefergelenk, wegen. unregelmäßige Bewegungen während des Kauens oder Kauens auf einer Seite.

Die Funktionen der Brücke:

  • Das Kauen – Ersatz von fehlenden natürlichen Zähnen
  • Phonetik-Funktion – Wiederherstellung der normalen Phonetik (Sprache)
  • ästhetische Funktion – natürliches Aussehen, das durch entsprechende Farbe, Form und Stellung erreicht werden kann
  • Prophylaktische Funktionen – diie Wiederherstellung von richtiger Okklusion und Artikulation, die Anhebung der Gebisshöhe
  • Befestigung parodontal veränderter Zähne
  • die Verhinderung von Komplikationen die durch Veränderungen in der Zahnstellung verursacht werden
  • Vermeidung von pathologischen Veränderungen im Kiefergelenk

Abnehmbare Prothesen

Abnehmbare Zahnprothesen werden heute, wegen Lösungen die Implantologie und feste Prothesen anbieten, als Zahnersatz in Kroatien immer weniger verwendet
Herausnehmbare Prothesen sind: Totalprothesen, Teilprothesen, Immediatprothesen und Prothesen auf Implantaten.

Totalprothesen

Totalprothesen sind herausnehmbarer Zahnersatz, der fehlende Zähne und Knochenteile des Kieferkamms in zahnloser Kiefer ersetzt, die die Wiederherstellung der gestörten Funktionen wie Kauen, Sprechen und Ästhetik ermöglichen. Da sie herausnehmbar sind, können gesamten Prothesen aus dem Mund herausgenommen werden.

 

 


Teilprothesen

Teilprothesen sind Ersatz von bestimmter Anzahl von Zähnen.
Sie sind teilweise auf einigen oder allen verbleibenden Zähnen angelehnt und auf diese Weise wird Stabilität und Flexibilität einer Prothese hergestellt.
Da die Zahnprothese iherausnehmbar ist, ist der Patient in der Lage, sie aus dem Mund herauszunehmen.


Immediatprothesen

Immediatprothesen (lat imediatus -.sofort) sind endgültige Prothesen, die angefertigt werden, solange die Zähne, die extrahiert werden, vorhanden sind und werden unmittelbar nach dem Eingriff eingesetzt..

Bei der Auswahl einer Behandlung, unter Berücksichtigung der hohen Standards der Ästhetik und Funktionalität, Qualität und die qualitative Anferigung und Nachhaltigkeit sind Imperative jeder unserer Arbeit.

 

 

FALL 2

Langjährige Unzufriedenheit und Probleme mit den Zähnen wurden erfolgreich gelöst. Dieser 58-jährige Patient unterzog sich prothetischer Rehabilitation beider Kiefer, die Metall-Keramik-Kronen und Teilprothesen umfasst. Die ersten beiden Fotos sind Zustand der Zähne vor dem Eingriff und die beiden anderen nach dem Eingriff.

Fragen sie uns!

Beginnen Sie Ihre Reise
heute zum perfekten Lächeln schon heute !
Kontaktieren Sie uns mit Fragen, Anregungen oder Kommentaren!
Unsere Experten werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

Ihr Vor - und Nachname*

Ihre E-mail Adresse*

Ihre Telefonnummer

Ihre Stadt*

Ihre Nachricht*

Wenn Sie eine Röntgenaufnahme haben, schicken Sie es uns mit der Anfrage.