DER KNOCHENAUFBAU (AUGMENTATION)

 

Der Knochenaufbau oder Augmentation ist eine Methode die angewandt wird,
wenn keine genügende Knochenhöhe bzw.-breite vorhanden ist und ein Knochen aufgebaut werden muss, um ein Implantat erfolgreich einzusetzen .

 

Das erfolgreiche Einsetzen des Implantats bedarf ausreichendes Knochenvolumen an der Stelle, die für Implantat vorgesehen ist, weil der Knochen um das Implantat genug groß sein muss, um Implantate während der Belastung, die durch die Kaukräfte entstehen, zu stabilisieren.

 

Der Verlust von Zähnen kann über Zeit zu Knochenschwund führen. Im Fall, dass der Knochen unterhalb des Zahnfleischgewebes nicht ausreichend hoch oder breit ist, ist der Knochenaufbau unverzichtbar, um erfolgreich das Implantat in den Knochen einsetzen zu können

Die Knochen des Ober- und Unterkiefers wird mit eigenen oder künstlichen Knochen aufgebaut.
Bis ein neuer Knochen voll aufgebaut ist, ist es notwendig, ein paar Monate zu warten.

 

Es gibt mehrere Methoden der Knochen Vergrößerung oder Knochenaufbau, die in den verschiedenen Fällen verwendet werden, abhängig von der Größe und Stelle des fehlenden Knochens.

 

Nach dem Knochenaufbau ist es üblich, mindestens drei Monate auf das Einsetzen des Implantats zu warten.

Fragen sie uns!

Beginnen Sie Ihre Reise
heute zum perfekten Lächeln schon heute !
Kontaktieren Sie uns mit Fragen, Anregungen oder Kommentaren!
Unsere Experten werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

Ihr Vor - und Nachname*

Ihre E-mail Adresse*

Ihre Telefonnummer

Ihre Stadt*

Ihre Nachricht*

Wenn Sie eine Röntgenaufnahme haben, schicken Sie es uns mit der Anfrage.