KINDERZAHNHEILKUNDE- PEDODONTIE

 

Pedodontie oder  Kinderzahnheilkunde  ist Bereich der Zahnheilkunde ausschließlich für Kinder konzipiert.

Kinderzahnheilkunde erfordert einen speziellen Zugang, andere Materialien und Instrumente, kindergerechte  Erklärungen und sehr viel Geduld. Die Aufgabe von jedem Kinderzahnarzt ist Besuch eines Kindes so angenehm wie möglich zu gestalten, sodass sich von der Kindheit die Gewohnheiten für Zahnpflege und keine  Ängste entwickeln.

 

Die Kinderzahnarztpraxis wird jede Ordination, wo Zahnarzt den Kindern durch Spiel und Spaß, den Besuch und die Behandlung unterhaltsam machen und schnell Freunde Ihres Kindes  werden.

Im Dentalzentrum Fabris erziehen wir die Kinder durch Spiel und Spaß, nähern  ihnen die  Welt  der Zähne und vermitteln die Hygienegewohnheiten. Es ist wichtig, über die Gesundheit der Zähne sowohl Kinder als auch Eltern zu erziehen, damit wir gemeinsam gute Ergebnisse erzielen.

 

Abgestimmt auf das Alter, Reife und Bedürfnisse des Kindes,  wählen unsere Kinderzahnärzte den Zugang, mit dem sie das Kind erreichen und sein Vertrauen gewinnen. Das Vertrauen eines Kindes ist es wichtig zu verdienen und dann fortlaufend aktualisieren. Gute Beziehung zwischen Zahnärzten und Eltern ist auch entscheidend,  die ständig im Kontakt bleiben müssen,  falls  eine größere Behanlung erforderlich ist.
Unabhängig von der Art der Erkrankung oder  Verletzung,  soll Kinderzahnheilkunde eine  Behandlung zum Ziel haben, die in einer möglichst schmerzfreien Art und Weise durchgeführt werden muss.  Es ist wichtig dass der Zahnarztbesuch dem Kind positive, angenehme und lustige Erfahrung wird und eine traumatische Situation sollte unter allen Umständen vermieden werden.

Kinder verdienen ein glückliches und unbeschwertes Lächeln!

Seit vielen Jahren behandeln wir unsere kleinen Patienten erfolgreich  und überwachen ihr Wachstum, so dass sie mit vollem Vertrauen  ihre Kinder in unsere Hände lassen.

Milchzähne

Entgegen der herkömmlichen Meinung, werden die Milchzähne  repariert!

Gesunde, funktionelle Zähne, die  Kauen und Abbeißen  erlauben, sind die primäre Voraussetzung für eine normale Verdauung und damit auch für ein normales Wachstum und die Entwicklung des Kindes.

Durch Karies zerstörte Milchzähne, wenn sie nicht rechtzeitig behandelt werden, führen zu  Abszessen, die die Spitze der Wurzel befallen, dh. periapikalen Bereich. Neben Schmerzen können solche Entzündung Schäden am Zahnkeim des  bleibenden Nachfolgerzahns verursachen und dann ist Extraktion  solcher Zähne oft notwendig.

Dies ist eine der häufigsten Ursachen von vorzeitigen Verlust der Milchzähne.
Der Verlust eines oder mehrerer Vorderzähne  führt zu Behinderungen  und Sprachstörungen.
Die richtige und regelmäßige Hygiene und häufige Kontrollen sind die beste Prävention!

 

Verletzungen

Im jüngsten Alter sind verschiedene Zahnverletzungen häufig. Wir treffen  auf Frakturen der Zahnkrone und Wurzeln, und oft vollständiges —-Ausstoßen—des Zahns.

In diesem Fall ist es sehr wichtig, so schnell wie möglich zum Zahnarzt zu gehen, weil der Erfolg der nachfolgenden Behandlung davon abhängig ist.
Zahnarztpraxis wird feststellen, um welche Art von Schaden  es sich handelt und alle notwendigen Maßnahmen ergreifen, um traumatische  Verletzungen zu rehabilitieren und um den bleibenden Zahn zu erhalten.

 

Ratschläge

 

  • Der richtige Zeitpunkt für ersten Zahnarztbesuch ist bereits nach dem Durchbruch des ersten Zahnes
  • Die Zähne  werden ab dem Durchbruch des ersten Zahnes geputzt
  • Die Zahnbürsten sind weich und die Größe dem Alter des Kindes angepasst
  • Zahnpaste wird zunächst nicht verwendet
  • Zähneputzen erfolgt unmittelbar vor dem Schlafengehen, wonach das Kind keine gesüßten Getränke, Brei usw. konsumieren sollte
  • Nach dem abendlichen Zähneputzen, wäre gut, wenn  das Kind nicht mehr isst oder gesüßte Getränke trinkt

 

 

 

 

Fragen sie uns!

Beginnen Sie Ihre Reise
heute zum perfekten Lächeln schon heute !
Kontaktieren Sie uns mit Fragen, Anregungen oder Kommentaren!
Unsere Experten werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

Ihr Vor - und Nachname*

Ihre E-mail Adresse*

Ihre Telefonnummer

Ihre Stadt*

Ihre Nachricht*

Wenn Sie eine Röntgenaufnahme haben, schicken Sie es uns mit der Anfrage.